Mediale Einblicke in die Arbeit im Sonderforschungsbereich SFB 1288 „Praktiken des Vergleichens“

Von Marina Böddeker und Jil Dirschauer

Um die Forschung, deren Prozesse, Veranstaltungen und die vielfältigen Projekte in einem geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereich sichtbar(er) zu machen, werden im Sonderforschungsbereich (SFB) 1288 „Praktiken des Vergleichens. Die Welt ordnen und verändern“ an der Universität Bielefeld u. a. auch Medien eingesetzt. Die dabei verfolgten Ziele sind beispielsweise, wissenschaftliche Inhalte – für andere Öffentlichkeiten – nachhaltig abrufbar und zugänglich zu machen sowie die medialen Möglichkeiten von Wissenschaftskommunikation zu erkunden. So entstehen auf wissenschaftlicher Basis Podcasts, Filme, Radioformate, Präsentationen, etc.
Konkrete Einblicke in die Forschung und Projekte werden nun in einem Showreel zusammengefasst:

‘SFB 1288-Showree’l: Einblicke in die Arbeit im Sonderforschungsbereich „Praktiken des Vergleichens“,
SFB 1288-YouTube-Kanal
Mediale Einblicke in die Arbeit im Sonderforschungsbereich SFB 1288 „Praktiken des Vergleichens“ weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search